Glossar

asynchron

Kommunikation oder Interaktion finden zeitlich versetzt statt. Beispielsweise können zwischen einer Frage und der dazugehörigen Antwort Stunden oder gar Tage liegen.

Dies erfordert etwas mehr Vorausplanung, bietet aber den Sendern / Empfängern die Gelegenheit in ihrem Tempo und abgestimmt auf ihre zeitliche Verfügbarkeit zu reagieren.

Beispiel: Kommunikation per E-Mail oder ein Lehrvortrag als Podcast sind asynchron.

Begleitetes Selbststudium

Kann in Präsenz oder im Distanzmodus stattfinden. Die Lehrenden sind in der Regel nicht anwesend, begleiten die Studierenden jedoch im Rahmen festgelegter Formate wie individuellem Coaching oder in Form von online- Feedbacks. Die Lehrenden definieren geeignete Aufgabenstellungen, die den Studierenden die Erreichung der im begleiteten Selbststudium zu entwickelnden Kompetenzen ermöglichen. Sie stehen als Auskunftsperson zur Verfügung, kommentieren die studentischen Arbeiten und geben Rückmeldungen. 

Format «Distanzmodus

Unter Distanzmodus verstehen wir Lehr- und Lernformate, bei denen sich Studierende und Dozierende nicht am gleichen Ort befinden und für die Unterrichtseinheiten entsprechende IKT-Werkzeuge verwendet werden (Zoom, Teams, digitale Whiteboards, etc..)  

Format «Präsenzunterricht» Bisher und Neu

Präsenzunterricht wird verstanden als analoge Lehre in den Räumlichkeiten der Hochschule oder an externen Orten sowie im Rahmen von anderen Elementen wie Studienreisen, Exkursionen, etc. Die Lerneinheiten sind durch Input, dialogisches Entwickeln von Inhalten, Plenums-, Projekt- und Gruppenarbeiten, Übungs- und Laborsequenzen, Reflexionsaufgaben, Einzel- oder Gruppenunterricht in Praxistätigkeit etc. strukturiert. Eingesetzt werden dabei neben analogen Instrumenten auch digitale Tools wie beispielsweise Umfragetools (Mentimeter oder Slido) sowie digitale Whiteboards (Miro oder Mural). Die Aktivitäten finden mit allen Beteiligten physisch vor Ort statt. 

Format Hybridmodell

Hybridmodell X% Studierende an Hochschule X% vor Ort nehmen synchron am Lehrgeschehen teil . 

Format Online Angebot

Vollständig und ausschliesslich digitalisiertes Angebot zum zeitunabhängigen Selbststudium  

Freies Selbststudium 

Findet immer zeit- und ortunabhängig von Lehrpersonen, von strukturierten Angeboten, statt. 

intrinsische Motivation

eigeninitiativ gesteuerte Handlungen, die ausgeführt werden, ohne dass dafür externe Belohnungen vergeben werden.

Kontaktstudium

Kann in Präsenz oder im Distanzmodus stattfinden. Im Kontaktstudium werden die Studierenden durch adäquate Formen der Wissensvermittlung und -erarbeitung und der Aufgabenstellungen zum Dialog, zum Reflektieren und zu selbstkritischem Handeln angeregt. Die Lehrenden bieten den Studierenden die Möglichkeit, Aufgaben selbstständig zu bearbeiten und ein direktes Feedback einzubringen.

Konzept «Blended Learning»

Blended Learning oder integriertes Lernen verknüpft gezielt Präsenzunterricht und Distanzmodus. Es ist eine Kombination aus virtuellen und nicht-virtuellen Lernsettings und Lernmethoden. Mögliche Bestandteile eines Blended-Learning-Settings sind  

‒ Präsenzunterricht (synchrones Lehren und Lernen vor Ort)  

‒ synchrones Distanz-Lernen (z. B. Webinare, Online-Sprechstunden, etc.)  

‒ asynchrones Distanz -Lernen (z. B. Vor- und Nachbereitungsphasen, in denen Studierende zeitversetzt zu diesen synchronen Bestandteilen selbständig arbeiten)  

Bei Blended Learning werden die sehr unterschiedlichen Lernformen so verzahnt und zu einer Einheit zusammengeführt, dass es gelingt, die Vorteile der jeweiligen Lernform einzubringen und die Nachteile der jeweils anderen Lernform zu kompensieren. Blended Learning unterstützt und fördert selbstgesteuertes Lernen. 

Push-Benachrichtigungen

Etliche Dienste offerieren Push-Benachrichtigungen. Der Dienst schickt eine Benachrichtigung bei Neuigkeiten. Diese Push-Benachrichtigungen kann man abonnieren (erhalten wollen) oder nicht.
Beispiele: Gibt es ein neues Mail in der Inbox, dann kann ein spezieller Ton eingestellt werden. Gibt es etwas Neues im Forum, auf Twitter? Gibt es in Oerlikon gerade eine Tramstörung?

synchron

Kommunikation oder Interaktion findet gleichzeitig statt, d. h. dass sich Sender und Empfänger ohne (grosse) zeitliche Unterbrechung austauschen. Dadurch werden direkte Rückfragen möglich, die Kommunikation erfolgt in der Regel aber auch schneller und weniger durchdacht.

Beispiel: eine Präsenzveranstaltung und ein Webinar sind beide synchron.

Synchron, asynchrone Angebote

Zeitgleich oder zeitunabhängiges Lehren und Lernen

virtuelles Klassenzimmer (virtual classroom)

Bezeichnet einen virtuellen Ort im Internet, der nur für einen bestimmten Teilnehmerkreis zugänglich ist (meist passwortgeschützt). In einem solchen virtual classroom können sich die Anwesenden austauschen: Häufig gibt es eine Chatfunktion, die Möglichkeit eine Präsentation zu zeigen und ein Webwhiteboard. Je nach Setting kann man nicht nur den Moderator, sondern auch die anderen Teilnehmer hören oder sehen.  Für die Nutzung eines virtual classrooms ist meist eine bestimmte Software erforderlich, wie z. B. Skype oder Adobe Connect.

Lizenz